paxnet – Intranet als Informations-Selfservice für Mitarbeitende

​​Mit paxnet bietet die Pax ihren Mitarbeitenden nicht nur eine zukunftsfähige und intelligente Plattform, sondern auch ein Werkzeug, das sie bei der täglichen Arbeit optimal unterstützt.

Das neue Intranet stellt für uns den Start in eine zunehmende kollaborative Arbeitswelt dar. Erstaunlich, welche Informationen eine zentrale Suche mit umfassender Indexierung zu Tage fördert.

Roland Ingold

Leiter Informatik, Pax

Ausgangslage

​Das bestehende Intranet der Pax war in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäss – sowohl technologisch wie auch von der Art her, wie der Content aufbereitet wurde. Auch entsprach das Design nicht dem vor Kurzem neu lancierten CICD des Unternehmens.

Pax brauchte eine neue Lösung, wollte aber nicht einfach „nur“ eine Ersatzbeschaffung für das alte Intranet durchführen. Das neue Intranet soll das Zentrum der internen Kommunikation von Pax bilden und für alle als zentrale Wissensplattform dienen. Eine Herausforderung war, den Ansprüche an ein modernes Look & Feel möglichst mit Standard-SharePoint Funktionalität abzudecken, damit Pax mit SharePoint releasefähig bleibt und einen möglichst hohen Investitionsschutz erzielen kann.

Lösung

​Die neue Plattform paxnet, auf Basis von SharePoint 2013, wurde innert kürzester Zeit realisiert. Neben umfangreichen Anpassungen in der Darstellung, wurde besonders auf suchbasierte Inhalte, interaktive Zusammenarbeit und eine intuitive Benutzerführung wertgelegt.

Benefit

paxnet sammelt vorhandenes Wissen zentral und macht Informationen für alle Mitarbeitenden zugänglich und nutzbar. Dabei unterstützt die Plattform das aktive Nachfragen und fördert damit die Eigeninitiative. Einseitige Kommunikation und passive Wissensvermittlung weichen einem lebhaften Austausch. Egal ob Fileserver, Unternehmensinformationen, Pressemitteilungen, Personenprofile oder Neuigkeiten: Informationen sind einfach filter- und somit schnell auffindbar.

Weitere Funktionen ermöglichen die Erstellung individueller Beiträge und fördern den Informationsaustausch und das favorisieren von Inhalten. Das im Unternehmen verfügbare Wissen wächst dadurch stetig und ist permanent für alle abrufbar.

ADVIS ist auch in hektischen Situation immer ein verlässlicher Partner und wir konnten das Projekt termingerecht und in Top-Qualität gemeinsam einführen.

Roland Ingold

Leiter Informatik, Pax

Pax

Die Pax Holding ist ein genossenschaftlich organisiertes Unternehmen mit Sitz in Basel. Zur ihr gehören die Pax, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG und die Pax Anlage AG, an der die Holding eine Mehrheitsbeteiligung hält. Die Pax Versicherung bietet bedürfnisgerechte Lösungen für die Private und die Berufliche Vorsorge, die sie über unabhängige Partner vertreibt. Die Pax Anlage ist im Schweizerischen Immobilienmarkt tätig und konzentriert sich auf die Entwicklung und Bewirtschaftung von Liegenschaften.

Ihr Ansprechpartner:

Philippe Streit

Philippe Streit

Bereichsleiter Solutions

+41 31 958 00 47
philippe.streit[at]advis.ch