Seite auswählen

Ausblick 2019 – Solutions

Softwareentwicklung im Wandel

ADVIS wird die vor fünf Jahren eingeschlagene Richtung in der Softwareentwicklung im 2019 konsequent weiterverfolgen. Egal ob in Intranet & Collaboration Projekten mit SharePoint oder in Fachanwendungen auf Basis von Microsoft.NET. Die clientseitige Entwicklung ist nicht mehr wegzudenken. Dank neuen Ansätzen mit unterschiedlichen Frameworks wie React oder Angular können wir intuitive und vor allem benutzerfreundliche Lösungen für unsere Kunden erstellen. Dabei werden auch offlinefähige Webapplikationen, wie zum Beispiel mit Electron oder PWA (Progressive Web App) oder bekannte Webtechnologien wie JavaScript, HTML und CSS umgesetzt.

Arbeitsweisen verändert sich und bestehende, aufwändig installierte Lösungen auf PC’s und Laptops werden immer mehr verdrängt.

Möglicherweise haben Sie bereits eine Electron App eingesetzt ohne es zu bemerken. Beispielsweise wurde die Applikation Skype vollständig mit Electron erstellt und ist im privaten Umfeld sehr beliebt. Auch die verbreitete Kommunikationssoftware Slack wurde in Electron realisiert. Dank diesem Framework wird Microsofts gratis Entwicklungsumgebung Visual Studio Code nicht zuletzt auch von der OpenSource Entwicklergemeinde auf Linux und macOS verbreitet eingesetzt bzw. angeboten.

Eine von ADVIS für einen Berner Kunden entwickelte Electron App wird Anfangs 2019 in Betrieb genommen und wird den Arbeitsalltag der Anwender ausserhalb des Büros optimieren. Dank der Offlinefähigkeit, kann auch bei schlechtem Handyempfang die Arbeit erledigt und anschliessend bei erneutem Empfang mit dem Server synchronisiert werden.

Azure DevOps – unser Werkzeugkasten

Wir setzen konsequent auf die modernen Entwicklungsservices von Azure DevOps zur Unterstützung unserer Kundenprojekte. Neben der gemeinsamen Planung mit unseren Kunden (vgl. Blogbeitrag), werden wir im 2019 mit optimierter Codeanalyse und automatisierter Build und Release Pipeline die Qualität unserer Lösungen nochmals steigern.

Dabei wird es möglich sein die Softwarepakete automatisiert zu prüfen, zu erstellen und auf unseren Testsystemen zu installieren. Sofern alle automatischen und manuellen Tests erfolgreich abgearbeitet wurden, kann der Kunde anschliessend die Lösung mittels zugewiesener Aufgabe über Azure DevOps freigeben. Danach wird die Applikation automatisch auf dem produktiven System des Kunden installiert. Dank der ausgefeilten Protokoll- und Analysewerkzeugen erhalten alle Projektbeteiligten eine transparente Einsicht in die Abläufe und sind jederzeit über den aktuellen Projektstand informiert. Der nächste Sprint wird anschliessend gemeinsam geplant und das Spiel beginnt von vorne.

Die von Microsoft in der Cloud betriebene Plattform Azure DevOps, kombiniert mit unserer Projektablage in Office 365, ermöglicht uns auch im 2019 eine transparente, effiziente und einfache Zusammenarbeit mit unseren Kunden in den Projekten.

Modern Workplace / Office 365

Als Microsoft Partner sind wir gespannt auf den Start von Azure und Office 365 in den geplanten Rechenzentren in der Schweiz (angekündigt von Microsoft im 2019). Wir erwarten dank dieser Initiative eine grosse Nachfrage nach dieser skalierbaren und modernen Business Plattform, welche den Arbeitsplatz bzw. die Zusammenarbeit der Benutzer revolutioniert.

Wir sind bereit, auch Sie in die Cloud zu bringen.

Je nach Bedürfnis können wir Ihre Anforderungen dank den innovativen Lösungen von valo und happit rasch umsetzen oder individuell auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Selbstverständlich realisieren wir auch Portal-Lösungen mit SharePoint 2019 in Ihrem Rechenzentrum oder verbinden die Cloud-Dienste mit Ihrer On-Premises Lösung zu einem hybriden Szenario.

Aus unserer Sicht wird 2019 das Jahr von Microsoft Teams innerhalb der Office 365 Plattform. Microsoft Teams ist der zentrale Ort für Teamarbeit und erweitert die Funktionalität von O365 mit Chat, Konferenz oder Telefonanruf. Die Möglichkeiten zusätzliche Funktionen einzubauen erweitert den Horizont von uns Entwicklern. In Kombination mit den bestehenden Funktionen wird Microsoft Teams so die zentrale Schaltstelle für die tägliche Arbeit und verbessert die Zusammenarbeit in den Abteilungen, Projekten oder interdisziplinären Gremien markant.

Gerne zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten in unseren Workshops. Buchen Sie doch direkt online einen Termin!

Bärnhäckt

Als Mitorganisator von bärnhäckt freuen wir uns auf einen bewegten August 2019.

Die Vorfreude auf die dritte Ausgabe von bärnhäckt ist bereits heute spürbar. Die ersten OK-Sitzungen haben stattgefunden und die Suche nach Challenge-Sponsoren wurde bereits gestartet um den Häckern wieder viele spannende Herausforderungen bieten zu können.

Auch wir von ADVIS werden wieder mit mehreren Entwicklern und Helfern am Start sein. Besuchen Sie uns Ende August in der Berner Fachhochschule im Marzili und erleben Sie die einzigartige Stimmung live vor Ort und lassen Sie sich von den erarbeiteten Lösungen inspirieren. Als potentieller Challenge Sponsor haben Sie die Möglichkeit Ihre Idee oder Vision durch mehrere Entwicklerteams bearbeiten zu lassen. Als Resultat erhalten Sie verschiedene Lösungsansätze mit kreativen Ideen und neuen Ansätzen.

Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Ihre persönliche Challenge! Sprechen Sie uns an.

Ganz viel Neues erwartet uns für 2019.

Haben Sie Fragen, Ergänzungen oder eigene Ansichten die Sie mit uns teilen wollen, dann kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf den persönlichen Austausch.

Philippe Streit

Philippe Streit

CEO

+41 31 958 00 47
philippe.streit[at]advis.ch
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag
von 08:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 17:00 Uhr.